Konsulat von
Uruguay

Im Jahre 2001 wurde nach einer längeren Pause der Amtssitz des Honorarkonsulats des Landes Uruguay in Bremen wieder eröffnet. Honorarkonsul auf ehrenamtlicher Basis ist seitdem Jürgen L. Born.

Der Aufgabenbereich des Konsulats umfasst neben dokumentarischen Abwicklungen und gegebenenfalls landesspezifischen Orientierungen ganz allgemein die Pflege der bilateralen Beziehungen zwischen Uruguay und der Bundesrepublik Deutschland auf vorrangig wirtschaftlicher, politischer und kultureller Ebene.

Uruguay hat sich im Laufe der Jahre im Zuge einer beeindruckenden Bildungspolitik, relativ niedriger Lebenshaltungskosten, einer überschaubaren Kriminalitätsrate sowie wegen des gesunden Klimas und einer weitgehenden sozialen Konfliktlosigkeit zu einem bevorzugten Auswandererland für Deutsche entwickelt.

Das zwischen Uruguay und der BRD bestehende Doppelbesteuerungsabkommen bringt überdies interessante steuerliche Möglichkeiten.

Konsularbezirk:

Bremen

zurück

Honorarkonsul
Jürgen L. Born

Konsulat von Uruguay

Martinistraße 50 - 52
28195 Bremen

T: +49 421 1654112

F: +49 421 1653807

bremen[at]conuruale.de

Ansprechpartner/-in:
Margareth Hohmann
Oficial de Cancillería

Öffnungszeiten:
Mo. und Do. von 14.00 – 17.00 Uhr
bzw. telefonische Kontaktpflege
werktags von 09.30 bis 12.30 Uhr.